Welche IT-Inventarisierung empfiehlt sich?

Worauf kommt es bei der Auswahl für der IT-Inventarisierung an?

IT-Entscheider setzen bei Ihren IT-Geräten auf digitale Inventarverwaltung.
Der Prozess rund um die Verwaltung von IT-Geräten ist komplex und bindet wertvolle Ressourcen. Um Komplexität zu reduzieren, setzen immer mehr Unternehmen beim IT-Betrieb auf digitale Inventarverwaltung.

Inventarsoftware ist eine leistungsstarke Inventarmanagement-Software, die es ermöglicht, diverse Invenatgüter zu verwalten.
Folgende Basisfunktionen gilt es bei einer IT-Inventarisierung zu berücksichtigen:

  • systematische Auflistung aller Gegenstände
  • Eindeutige Kennzeichnung mit Barcodetiketten
  • Hinterlegung der Seriennummern, Hersteller, Gerätenummer, Anlagennummer
  • mobile Erfassung mit Barcode-Scanner bzw.RFID-Reader oder mobiler App mit NFC Funktion
  • Dashboard mit eine Übersicht für alle relevanten Bestandsgüter und Bestandsbewegungen
  • Import / Exportfunktionen als Excel-Datei oder CSV-Datei
  • Schnittstelle zum ERP System wie SAP, FIBU, Facility Management Software, Buchhaltung

Die Hoppe Unternehmensberatung bietet eine IT-Inventarisierung, die es Unternehmen erlaubt, ihr Inventar zentral und effizient zu verwalten.
Über Barcode-Etiketten werden die Inventarnummer mit der IT-Inventarisierung über einem Scanner gelesen.

Die Lösung für die IT-Inventarisierung kommt von Hoppe.
. Die Pflichtaufgabe bei der Inventur mit der IT-Inventarisierung leichter bewältigen.

Vorteile bei der IT-Inventarisierung mit der HOPPE Inventarsoftware

  • Minimaler Installationsaufwand
  • Hardware-Inventarisierung und Software-Inventarisierung
  • Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk
  • Auswertungen generieren, um die für Sie relevanten Informationen im Blick zu haben
  • Unterstützung des IT-Helpdesks
  • protokollieren Sie Änderungen an Hardware und Software
  • Hinterlegen Sie Dokumente zur Hardware
  • IT-Dokumentation für das Softwaremanagement und Lizenzmanagement
  • Inventarisieren Sie das gesamte Netzwerk

Auf Basis der umfangreichen IT-Inventarisierung von Hardware, Software und des gesamten Netzwerks erhalten Sie einen detaillierten Überblick über alle Assets.

Die IT-Inventarisierung ist ein wichtiger Teil der IT-Asset-Management-Software.
Sie erhalten einen vollständigen Überblick über die gesamte Hardware, Software und alle Assets in Ihrem Netzwerk.

Kontaktieren Sie uns unter:
eMail: info@Inventarsoftware.de
oder Telefon: +49(0)6104/65327

Download Setup Bestellen

Behalten Sie den Überblick!
Die Software der HOPPE Unternehmensberatung findet in Betrieben, öffentlichen Verwaltung und Kommunen immer mehr Verwendung.

Minimieren Sie Ihren Aufwand durch eine digitale Verwaltung für Ihr Inventar
Die Hoppe Inventarverwaltung ist bereits in zahlreichen Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich im Einsatz.

Inventurverwaltung um den Inventurbestand zu erfassen.  Inventur im Gr

Inventurbestand einfach mit System erstellen Hoppe
Inventurbestand sicher prüfen!. Die Software Inventarverwaltung ist eine benutzerfreundliche und intuitive Lösung
mehr lesen

Diese Funktionen gilt es bei einer Betriebsmittelverwaltung zu beachte

Welche Betriebsmittelverwaltung ist die Beste? Hoppe
Den vollständigen Überblick zu haben, ist ohne eine Betriebsmittelverwaltung schwer zu realisieren. Systematische Auflistung für das Inventar
mehr lesen

Diese Basisfunktionen gilt es bei einer IT-Asset-Management-Software z

Welche IT-Asset-Management-Software ist gut? Hoppe
Eine IT-Asset-Management-Software vereinfacht Aufgaben für die IT-Administration. Kriterien für die Auswahl einer Software für das IT-Asset-Management: Systematische Auflistung für PCs, Notebooks und Server
mehr lesen




Hoppe bitetet hat sich auf die Entwicklung von Identifikationssystemen spezialisiert.

Die Hoppe Unternehmensberatung mit Sitz in Heusenstamm bei Frankfurt ist eines der führenden Beratungen im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Windows, Android iPhone / ipad.

Das Inventar vom mobilen Endgerät werden in der Inventarisierungssoftware synchronisiert
Sollen Mobiliar, IT-Equipment, Hardware oder Geräte / Fahrzeuge inventarisiert werden, so empfiehlt sich die elektronische Erfassung mit einem Smartphone oder Hand-Scanner. Die mit dem mobilen Endgerät erfassten Daten werden automatisch mit der Inventarisierungssoftware synchronisiert und bilden daraufhin das Inventurergebnis ab.
Damit dies möglich wird, müssen zuerst alle zu inventarisierenden Güter mit individuellen Etiketten versehen werden. Bei der Etikettenauswahl muss auch an Bedürfnisse wie zum Beispiel Abriebsicherheit, Lösungsmittelresistenz, Licht- und Witterungsbeständigkeit geachtet werden.
Aber auch die Platzierung der Etiketten an nicht exponierten Stellen der inventarisierten Güter, ist von Bedeutung.




Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: 06104/65327