Grundlegende organisatorische Faktoren, Gefährdung durch Arbeitsplatzgestaltung und Gefährdung durch ergonomische Faktoren

Erfaßt wird eine arbeitsbereichbezogene, eine personenbezogene und eine tätigkeitsbezogene sowie eine objektbezogene Gefährdungsbeurteilung.

Gefährdungsbeurteilung bedeutet Gefahren zu erkennen und zu vermeiden
Die Beurteilung von Gefährdungen ist die Voraussetzung von wirksamen und betriebsbezogenen Arbeitschutzmaßnahmen. Die Gefährdungsbeurteilung ist Pflicht für jeden Unternehmer.

Vorgehensweise
Festlegen/Abgrenzen der zu untersuchenden Arbeitsbereiche, z.B. Betriebsorganisation, Objekt, Maschine, Werkstatt, und der dort auszuführenden Tätigkeiten.

Ermitteln von Gefährdungen

  • Arbeitsbereichabhängig zum Beispiel Einsatz nicht regelmäßig geprüfter elektrischer Betriebsmittel, unzureichende Unterweisung der Beschäftigten.
  • Objektabhängig / Objektunabhängig nach Gewerken und Tätigkeit.
    Beurteilen der Gefährdungen zum Beispiel: Risiko eines Absturzes, Risiko verschüttet zu werden.

  • Abschätzen und bewerten des Risikos anhand vorgegebener Schutzziele
    Zum Beispiel in Vorschriften und Regeln, bzw. nach Ermittlung mit geeigneten Methoden. Geeignete Schutzmaßnahmen auswählen und festlegen, wo es erforderlich oder notwendig ist Anschließend müssen die festgelegten Schutzmaßnahmen umgesetzt werden

    Entscheidend ist, dass Sie konsequent und systematisch vorgehen.
    Software unterstützt Unternehmen beim Arbeitsschutz. Die Gefährdungsbeurteilung kann mit modernem Tool effizient bewältigt werden
    Gesetze und Verordnungen regeln die Sicherheit von Mitarbeitern an ihren Arbeitsplätzen – im Büro in der Produktionshalle oder in der Fertigung. Unternehmer müssen dafür eine sogenannte Gefährdungsbeurteilung abgeben. Diese umfasst im Kern die Darstellung der Arbeitsstätte, potenzieller Gefahren und der Maßnahmen, die ergriffen werden, um den Arbeitsschutz sicherzustellen.

    Betriebsprüfungen beruhigt entgegen sehen
    Eine Software hilft dabei, den Überblick über den gewaltigen Umfang dieser Beurteilung zu bewahren und alle Dokumentationen sauber an Ort und Stelle zu haben. So können die Verantwortlichen Betriebsprüfungen beruhigt entgegen sehen.
    Gefährdungsbeurteilung rechtssicher erstellen und dokumentieren
    Als Unternehmer ist man nach § 5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet, die Arbeitsbedingungen im Unternehmen regelmäßig zu bewerten und eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen.
    Die bedeutet auch, dass die Gefährdungsbeurteilung aktuell zu halten und alles sauber zu dokumentieren ist.
    Mit dem HOPPE Wartungsplaner erstellen Sie eine Gefährdungsbeurteilung und halten Ihren Aufwand möglichst in Grenzen.

    Rufen Sie uns bitte direkt an.
    Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
    Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
    info@Hoppe-Net.de

    Download Bestellen




    Software bringt Überblick über die Maßnahmen zu Gefährdungsbeurteilung
    Der Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung ( https://www.wartungsplaner.de/ ) bringt Ordnung in das Chaos. Mit der Software kann alles dokumentiert werden, was für die vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung benötigt wird.
    Erfaßt wird eine arbeitsbereichbezogene, eine personenbezogene und eine tätigkeitsbezogene sowie eine objektbezogene Gefährdungsbeurteilung.

    Je Gefährdungsbeurteilung können folgenden Gefährdungsgruppen erfaßt werden

    • Grundlegende organisatorische Faktoren
    • Gefährdung durch Arbeitsplatzgestaltung
    • Gefährdung durch ergonomische Faktoren
    • Mechanische Gefährdung
    • Elektrische Gefährdung
    • Gefährdung durch Gefahrstoffe
    • Gefährdung durch Brände/Explosionen
    • Biologische Gefährdung
    • Gefährdung/Belastung durch Arbeitsumgebungsbedingungen
    • Psychische Belastung durch die Arbeit
    • Sonstige Gefährdungen / Belastungen

    Gefährdungsbeurteilung für Gefährdungsmanager.
    Gefährdungsbeurteilung mit Checklisten: Im Handumdrehen die Gefährdungsbeurteilung dokumentieren

      Sicherheitshandbuch - Sicherheit von Maschinen und Anlagen. Liste der geplanten Sicherheitsmaßnahmen

    Sicherheitshandbuch - Sicherheit von Maschinen und Anlagen
    Sicherheit von Maschinen und Anlagen Bewährte Software zum schnellen, sicheren Erstellen und Dokumentieren von vorgeschriebenen Arbeitsschutzmaßnahmen.

      facility management software erhöht die Effizienz.; Facilityaufgaben kinderleicht in die Datenbank aufnehmen.;

    Facility Management software für Ihr Unternehmen
    So setzen Sie die facility management software richtig ein Was Sie jetzt in Ihrem Unternehmen umsetzen müssen. Facility Management Software hilft bei der Dokumentation.

      Mit dem Software für EHS-Manager sind Sie klar im Vorteil.;  Arbeitsschutzaktivitäten im Blick.;

    EHS-Manager Environment, Health und Safety
    integriertes Managementsystem für Umweltschutz und Arbeitsschutz EHS Manager sorgt für Umweltschutz, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit

      Sicherheit geht vor.; Störungsmanagement.; 
21 Tage kostenlose Software Testversion.;

    Software dokumentiert die Störungsmeldungen
    Planung der Arbeiten bei Störungen Software für Störungsmeldung

      Software für MRO Maintenance, Repair, Overhaul .; Planung und Dokumentation von zyklischen Wartungen .;

    Software für MRO Maintenance, Repair, Overhaul
    Klipp und klar: Dokumentation MRO Maintenance Repair Overhaul Mit dem Wartungsplaner verfügen Sie über professionelle Auswertungen

      Fahrstuhlprüfung.; Fahrstuhl prüfen - Fahrstuhl-Check .;   Software um Fahrstühle im Betrieb zu prüfen.;

    Fahrstuhlprüfung und Fahrstuhlwartung dokumentieren
    Prüfung der Fahrstühle sicher im Blick effizientes Fahrstuhlmanagement: Als Sachkundiger das Wartungsintervall der Fahrstühle nicht vergessen.




    Die führende Arbeitsschutz-Software

    • Rechtssicher in der Verwaltung der Prüf- und Wartungstermine
    • Modular aufgebaut Windows Software
    • Mehrplatzfähig in einem lokalen Netzwerk

    Jetzt Informationen einholen und sicher bestellen unter Arbeitsschutzsoftware auf www.Wartungsplaner.de

    Die ultimative Lösung für die Organisation und Verwaltung der Wartungsaufträge
    Die Nachverfolgung der Wartungsaufträge sind ein wesentliches Element für Ihre Instandhaltung. Alle Wartungen, Prüfungen, Störungen oder Mängel die in einer mobilen App erfasst werden, gehen automatisch in den Wartungsplaner. So haben Sie einen schnellen Zugang auf Ihre wichtigen Daten.
    https://www.Wartungsplaner.de

    Sicherheit für das Audit schaffen!
    Think - Safety First: Mit der Prüfmittelverwaltung / Messmittelverwaltung auf digitaler Grundlage werden die Aufwände verringert und eine Sicherheit für das Audit geschaffen.