Wartungsplaner dokumentiert die wiederkehrende Elektroprüfung

Die Neuregelungen aus BetrSichV und den DGUV Vorschriften bringen wesentliche Änderungen für die tägliche Arbeit als Elektrofachkraft.

Wiederkehrende Elektroprüfung und Wiederkehrende Inspektion
Als Elektrofachkraft ist man verpflichtet die aktuellen Anforderungen aus den Vorschriften- und Regelwerken zu erfüllen. Die Neuregelungen aus der novellierten BetrSichV und den DGUV Vorschriften bringen damit wesentliche Änderungen für Ihre tägliche Arbeit. Dies betrifft auch die Vorgaben zum sicheren Betrieb und zur Prüfung elektrischer Arbeitsmittel und Anlagen.

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte, Arbeits- und Betriebsmittel
Alle Unternehmen, die ortsveränderliche elektrische Geräte verwenden, sind von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0701-0702 betroffen.
Diese Regelungen sind Grundlage für die Wiederholungsprüfungen, zu denen der Gesetzgeber verpflichtet.
Mit dem Wartungsplaner kommen Sie gesetzlichen Dokumentationspflicht der elektrischen Betriebsmittel nach.

Rufen Sie uns bitte direkt an.
Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
info@Hoppe-Net.de

Download Bestellen




Elektrische Anlagen und Betriebsmittel müssen regelmäßig geprüft werden. Erledigen Sie ihre Arbeiten einfacher und sicherer als je zuvor.
Laut § 5 DGUV Vorschrift 3 ist der Unternehmer dafür verantwortlich, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden und zwar

  • vor der ersten Inbetriebnahme.
  • nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme,
  • in bestimmten Zeitabständen und
  • durch eine Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft.

  Arbeitsmedizin G-Ziffern - Dokumentation der Vorsorgeuntersuchungen im Unternehmen

Arbeitsmedizin G-Ziffern Vorsorgeuntersuchung
Dokumentation der Vorsorgeuntersuchungen im Unternehmen Massnahmen zur Vorbeugung arbeitsbedingter Erkrankungen dokumentieren

  Sicherheitsunterweisung - Software dokumentiert die Unterweisungen zeitsparend und revisionssicher.

Software plant die Sicherheitsunterweisung
Software dokumentiert die Unterweisungen zeitsparend und revisionssicher. Sicherheitsunterweisungen müssen einmal jährlich durchgeführt werden

  Instandhaltung Industrie - So reduzieren Sie die instandhaltungskosten

Instandhaltung Industrie dokumentieren
So reduzieren Sie die instandhaltungskosten Smart Maintenance: Basis von Industrie 4.0

  präventive Wartung - Steuerung der fälligen Wartungsarbeiten

Predictive Maintenance, Tätigkeiten mit System
Steuerung der fälligen Wartungsarbeiten Setzen Sie auf die Vorteile von "präventive Wartung". Nutzen Sie Dashboards und Analysen.

  Fenster prüfen und warten - Wartung der Fenster sicher im Blick

Fenster im Betrieb prüfen, Software mit Prüfnachweis
Wartung der Fenster sicher im Blick Als Sachkundiger das Wartungsintervall nicht vergessen.




Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
Die Persönliche Schutzausrüstung ist wichtig, um den Mitarbeitern ausreichend zu schützen und den betrieblichen Arbeitsschutz sicherzustellen.

Informationen zu den Schutzfunktionen von PSA
"PSA" Persönliche Schutzausrüstung ist nur der Oberbegriff für ganz unterschiedliche Schutzausrüstungen

  • Atemschutz
  • Handschutz
  • Gehörschutz
  • Augenschutz

Wir stehen Ihnen als Partner zur Seite
Sie wollen sich von Ihrer Papierablage für die Wartungen und Prüfungen befreien und sich mit einer Prüfplaner Software zur Prüfplanung Freiräume im Tagesgeschäft verschaffen, sind aber unsicher, wie Sie die Einführung der digitalen Akte für Prüftermine am besten auf den Weg bringen können?
Wir stehen Ihnen als Partner zur Seite. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung aus zahlreichen Einführungsprojekten bei Unternehmen jeder Größe und aus ganz unterschiedlichen Branchen.

Unserer Instandhaltungssoftware bietet Transparents bei der Anlagenperformance
Mit diesen gesetzten Zielen erfüllen Sie die Voraussetzungen bei der Auswahl und erfolgreichen Einführung der passenden Instandhaltungs-Software (IPSA).
Das Ziel einer Instandhaltungssoftware ist die Optimierung der IH-Strategien für Anlagen: Korrektive Instandhaltung, Zustandsorientierte Instandhaltung , Vorausbestimmte Instandhaltung.

Vorgeschriebene Prüftermine verwalten
Verwaltung, Organisation und rechtssichere Dokumentation von Prüfterminen z.B. im Arbeitsschutz oder Arbeitssicherheit. Automatisch erhalten Sie eine Vorabwarnung beim Erreichen des Prüffristenendes per Email mit dem Wartungsplaner eMailcenter. So behalten Sie den Überblick über Ihre Prüffristen in Ihrem Betrieb und haben alle Dokumente (z.B. Prüfberichte, Prüfergebnisse und Prüfprotokolle) für das Audit griffbereit.

Der Wartungsplaner gibt Auskunft über:

  • Welche Anlage wurde nach welcher Prüfvorschrift geprüft.
  • Wann wurde die Anlage geprüft.
  • Welche Prüfwerte wurden bei der Prüfung gemessen.
  • Wer hat Prüfung durchgeführt.
  • Wer hat wann die Prüfprotokolle bearbeitet.
  • Wer war zuständig für die ordnungsgemäße Durchführung.