Störungen bei Produktionsmaschinen haben fatale Auswirkungen

Digitales Verfahren für das Störfallmanagement für eine flexiblere Produktionsteuerung

Störungen in Supply Chains haben fatale Auswirkungen
Die Vermeidung von Produktionsstillständen ist für viele Produktionsleiter eine große Herausforderung.
Unsere Störfall-Management Software hilft Ihnen, diese Herausforderung im Bereich Predictive Maintenance zu meistern.

Die Hoppe Unternehmensberatung bietet mit seinem Störfallmanagementsystem eine Windows Software, die es ermöglicht Instandhaltungs- und Wartungsabläufe zu überwachen und auftretende Störungen zu dokumentieren. Die Störung wird in der Software erfasst und in einem automatisierten Prozess an die verantwortlichen Personen für die Bewertung und Einleitung von Maßnahmen weitergeleitet. Alle Störungen werden zeitliche überwacht ausgewertet und in einem Dashbaord angezeigt
. Für Ihre Auditierungen erhalten Sie eine detaillierten Nachweis aller Wartungen. So wird Ihre Wartung extrem effizient – mit wenigen Klicks!
Aktives Störfallmanagement sowie kontinuierliche Prozessoptimierungen und geschultes Personal sorgen für eine stabile Produktion und gleichbleibend hohe Qualität.

Rufen Sie uns bitte direkt an.
Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
info@Hoppe-Net.de

Download Bestellen




Pflichten und Aufgaben im Störfall-Management
Maßnahmen bei Störungen sicher mit dem Wartungsplaner dokumentieren und planen

Die Pflichten und Aufgaben, die Betriebe in Sachen Störfallmanagement erfüllen müssen, sind vielseitig.
Die Hoppe Wartungsplaner hilft bei der Verwaltung und beim Management von Anlagen und Maschinen in Ihrem Betrieb. Die Software verwaltet die Termine und Aufgaben und ermöglicht eine Dokumentation der gesetzlichen Prüfungen in Ihrem Unternehmen.

Transparenz im Störfallmanagement
Mit der Software erhalten Sie Transparenz in Ihren technischen Anlagen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu allen aktuellen Vorgängen.

abgestimmt auf Ihren Einsatzbereich
Die Störfallmanagement Software ist abgestimmt auf Ihren Einsatzbereich und Ihren speziellen Anforderungen.

  Wartungsintervalle erhöhen die Effizienz.; spart Kosten.; erfüllt Gesetzesauflagen.

Wartungsintervall - Software für technische Wartungen
Planung der fälligen Wartungsarbeiten und der Wartungsintervalle Optimale Wartungsintervalle - durch Predictive Maintenance?

  Prüfmittelbestand im Unternehmen mit Prüfmittelmanagement-Software sichern.;  Kalibrierpläne und Prüfpläne nutzen.;

Prüfmittelmanagement Software zur Prüfmittelüberwachung
Automatisiertes Prüfmittelmanagement Sie behalten den Überblick über alle anstehenden Kalibrierungen

  vde 0100 erfüllen Sie die Gesetzesauflagen.; Effizienz   erhöhen.; Kosten sparen.; Gratis testen und direkt kostenlos ausprobieren.;

VDE 0100 Prüfung im Betrieb
Sicherheit geht vor . So setzen Sie vde 0100 richtig um Prüfpflicht nach VDE 100 beachten. So verbessern Sie die Sicherheitsleistung in Ihrem Unternehmen.

  Pflichten mit Auditor Software erfüllen.; Arbeitsschutzgesetz.; Betriebssicherheitsverordnung.; und Unfallverhütungsvorschrift.;

Auditor Software Wartung und Inspektion
Auditor Software hat die Prüfungen im Blick Verwaltung, Planung, Überwachung und Dokumentation aller Arbeitsschutzmaßnahmen mit nur einer Auditor Software

  Effektive Instandhaltungsverwaltung mithilfe der führenden Instandhaltungssoftware. Erhöht die Effizienz.; spart Kosten.;

Instandhaltungsverwaltung, für technische Anlagen
Struktur, Einblick, Effizienz und Sicherheit Vorteile der Instandhaltungsverwaltung jetzt nutzen.




Organisieren Sie strukturiert Ihre Fälligkeiten der Prüf- und Wartungsaufgaben.
Egal ob einmalige Aufgaben, oder periodische Wartungen: Mit der Wartungsplaner Software behalten Sie den Überblick in einfacher Art und Weise.
Planen und lenken Sie alle Aufgaben zentral. Vergeben Sie Aufgaben im Unternehmen an die jeweiligen Verantwortlichen. Unsere Software verschafft allen Beteiligten einen Überblick über offene und anstehende Aufgaben.

Das Zusatzmodul eMail-center sorgt für eine automatische E-Mail Benachrichtigung
Kein Fälligkeitstermin und keine Wartung mehr vergessen! Das Modul Wartungsplaner eMail-Center benachrichtigt die Verantwortlichen zum richtigen Zeitpunkt. Die zuständigen Personen werden bei Handlungsbedarf erinnert, nichts wird vergessen.

Definieren Sie die Fälligkeiten der Wartungsarbeiten, damit Sie automatisch erinnert werden.
Legen Sie Dokumente wie Bedienungsanleitungen oder Prüfprotokolle zentral zu den Objekten oder Berichten/Aufgaben strukturiert ab.

Regelmäßige Überprüfungen von Arbeitsmitteln
In der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ und auch in der DGUV Regel 100-500 „Betreiben von Arbeitsmitteln“ werden regelmäßige Prüfungen und Kontrollen von Arbeitsmitteln gefordert. Natürlich muss die Prüfung der Arbeitsmittel auch Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung sein.
In der Gefährdungsbeurteilung sollten zusätzlich die betriebsspezifischen Gegebenheiten berücksichtigt werden.

Festgelegt werden müssen:
Prüfintervalle, der Prüfumfang und der Personenkreis (Prüfer, sachkundige Person)

Beispiele für prüfpflichtige Arbeitsmittel:

  • Leitern und Tritte
  • Anschlagmittel
  • Stapler, Flurförderfahrzeuge
  • Elektrische Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3
  • PSA
  • Anschlag und Lastaufnahmemittel
  • Regale und Lagereinrichtung

Prüfung von Arbeitsmitteln
Werden Arbeitsmittel nicht korrekt geprüft, entsteht Gefahr für die Gesundheit von Beschäftigten und auch für den Bestand eines Unternehmens. So selbstverständlich der Einsatz von Maschinen und Geräten auch ist – durch Verschleiß, unsachgemäße Bedienung oder Einwirkungen anderer Maschinen können sicherheitsrelevante Schäden oder Fehlfunktionen auftreten.
Software zur Dokumentation der Prüfung der Arbeitsmittel hinsichtlich der Einhaltung der grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen der Richtlinie 2006/42/EG, der Unfallverhütungsvorschriften und der Regeln der Technik.

Prüfung von Arbeitsmittel
Betriebe haben dafür Sorge zu tragen, dass alle Arbeitsmittel regelmäßig nach den dafür vorgesehenen Unfallverhütungsvorschriften durch einen Sachkundigen geprüft werden.

Nach abgeschlossener Prüfung der Arbeitsmittel erstellt der Wartungsplaner eine Prüfdokumentation (Prüfberichte).

Hub- & Zuggeräte: Prüfung von Hub- und Zuggeräten gem. DGUV Vorschrift 54
Krane: Prüfung von Kranen gem. DGUV Vorschrift 52
Regale: Regalprüfung nach der DGUV Regel 108-007 (BGR 234) Regale sind Arbeitsmittel und unterliegen somit der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).
Türen & Tore: Prüfung von Türen und Tore gem. ASR A1.6/7
Leitern & Tritte: Prüfung von Leitern, Tritte und Fahrgerüste gem. DGUV Information 208-016
Flurförderzeuge: Prüfung von Staplern, Flurförderzeugen gem. DGUV Vorschrift 68 ( UVV )
Hubarbeitsbühnen: Prüfung von Hubarbeitsbühnen gem. DGUV Grundsatz 308-002