Aufstellung von Inventare gemäß der Inventurrichtlinie

Durchführung von Inventarisierung

Die Inventurrichtlinie ist die Grundlage für die Durchführung von Inventuren und für die Aufstellung von Inventaren.
Die Inventurrichtlinie stellt sicher, dass das Vermögen und die Verbindlichkeiten ordnungsgemäß erfasst, einheitlich im Inventar abgebildet und nach gleichen Bewertungskriterien bewertet werden.
In kompakter und konzentrierter Form behandelt die Inventarisierung Software die Inventarverwaltung
Kommunen, Städte und Gemeinden entdecken zunehmend das Potenzial, mit der Software für das Inventarmanagement die anspruchsvolle Inventarisierung zuverlässiger abzuwickeln.
Schlank und flexibel - die perfekte Lösung, um auch in Zukunft auf Nummer sicher zu gehen.

Durchführung der körperlichen Erst- und Folgeinventuren
Software für die Inventarisierung bietet eine Dokumentation, die jeden Prüfer zufriedenstellt
Das Inventarisierung rückt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit und muss deshalb kompetent und pflichtbewusst dokumentiert werden. Mit der Software sehen Sie wie Sie mit typischen Aufgaben in der Inventarisierung dokumentieren. Mit der Inventarsoftware werden Sie Gesprächspartner für Ihr Inventar - Management gewinnen, um die Dokumentation der Inventargüter in Ihrem Unternehmen zu verbessern.

Kontaktieren Sie uns unter:
eMail: info@Inventarsoftware.de
oder Telefon: +49(0)6104/65327

Download Setup Bestellen

Inventurrichtlinie gilt für Ämter und Verwaltungseinrichtungen
Die Inventurrichtlinie gilt für alle Ämter, Verwaltungseinrichtungen und nachgeordnete Verwaltungseinrichtungen (Schulen, Kitas). Sie gilt nicht für kommunale Eigenbetriebe.

Die Inventur ist die Tätigkeit zur Bestandsaufnahme aller Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten und damit die Voraussetzung zur Aufstellung des Inventars. Die Ergebnisse der Inventur werden im Inventar-Verzeichnis festgehalten. Das Inventar wiederum ist die Grundlage für die Vermögensaufstellung (Bilanz) im Neuen Kommunalen Finanzmanagement.

Inventarmanagement für Kommunen, Städte und Gemeinden
Mit unserer Inventarsoftware unterstützen wir Sie bei der Durchführung der körperlichen Erst- und Folgeinventuren.

  Leitfaden Inventarisierung - So haben Sie die Unterlagen von Ihren Büromöbeln  griffbereit

Leitfaden zur Inventarisierung
So haben Sie die Unterlagen von Ihren Büromöbeln griffbereit Mehrfach ausgezeichnete Software zur Büromöbel Inventarisierung

  Etiketten Portal - Mit bewährten Etiketten aus unserem Portal das  das Eigentum kennzeichnen

Portal für Etiketten, Barcode und Firmenlogo
Mit bewährten Etiketten aus unserem Portal das das Eigentum kennzeichnen Inventaretiketten kennzeichnen die Betriebsmittel und die Einrichtungsgegenstände

  Inventaretiketten mit Barcode Metallisiert - Setzen Sie auf die bewährte Eigentumskennzeichnung

metallisierte Inventaretiketten mit Barcode - Sicherheitsetiketten
Setzen Sie auf die bewährte Eigentumskennzeichnung metallisierte Inventaretiketten kennzeichnen Betriebsmittel, Einrichtungsgegenstände und Anlagen

  Software Inventarmanager - Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden!

Software um das Inventar im Unternehmen zu managen
Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden! Die Software Inventarmanager ist eine intuitive Lösung aus der Praxis für die Praxis

  Inventarservice - Inventar sollte in einem Inventarservice dokumentiert werden!

Inventarservice Software für die Inventarverwaltung
Inventar sollte in einem Inventarservice dokumentiert werden! Die Software Inventarverwaltung ist eine intuitive Lösung aus der Praxis für die Praxis

  Lizenzen inventarisieren - Durchblick beim Inventarisieren der Lizenzen

Lizenzen inventarisieren
Durchblick beim Inventarisieren der Lizenzen Verwalten Sie Ihre Lizenzen für die Software so bequem wie noch nie.




Digitalisierung im Inventar - Asset Management
Speziell die digitalen Erfassungsmöglichkeiten mit Barcode-Scanner und mobile Inventarisierung mit eine APP machen die Arbeit effektiver. Kommunen, Unternehmen und Sozialeinrichtungen können mithilfe der neuen digitalen Möglichkeiten die Effektivität und die Effizienz der Inventarerfassung bei Assets steigern. Mit Blick auf die Effektivität geht es darum, die richtigen Dinge zu tun. Dazu gehören auf jeden Fall eine Dokumentation der Büromöbel, Bürotische und PCs sowie die Planung eine Inventarisierungsstrategie.

Ziel ist es, den Zeitaufwand bei der Inventarisierung zu reduzieren.
Für mehr Effizienz müssen die Inventargüter übersichtlich erfasst werden. Das heißt vor allem, das Personal für die Inventarisierung möglichst frühzeitig zu planen. Die Prozesse rund um die Dokumentation des Inventars müssen dafür klar definiert, schlank und transparent sein.

Zahlreiche Prozesse bei der Inventur lassen sich durch den Gebrauch von Smartphones und mobilen Apps vereinfachen.
Nicht umsonst gilt der Einsatz von modernen Smartphones im Unternehmensumfeld als einer der größten Technologietrends der letzten Jahre. Für die Bestandserfassung der Inventargüter haben wir eine Inventar App für iOS (iPhone / iPad)
und Android Smartphones entwickelt. Anstelle von ausgedruckten Inventarlisten, die händisch geführt werden, wird das Inventar ganz einfach digital über die Gerätekamera des iPhones oder Android Smartphone erfasst. Neben dem Bild zum Inventargut kann auch ein Barcode als Inventarnummer eingelesen werden.
Ein Scan Algorithmus sorgt dafür, dass verschiedene Barcodetypen ( Code 39, Interleave 2/5 EAN..., QR-Code) über der Kamera des Smartphones erfasst werden kann. Dadurch lassen sich die Inventaretiketten einfach und bequem Scannen und Inventarisieren.

Hintergrundinformationen zur Inventarverwaltung
Die Inventarverwaltung entspricht den "Empfehlungen zur Führung von Bestandsverzeichnissen über das Sachanlagevermögen" gemäß der kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (KGSt).

Jedes Inventar bekommt im Programm ganz akribisch eine Raumnummer, eine Beschreibung, eine Kostenstelle, eine Gruppe und eine Kategorie zugewiesen - neben einem Bild und einer Inventarbeschreibung als PDF Anhang.
Gerade in den Kommunen gilt ja auch die DOPPiK (DOPPelte Buchführung in Konten Soll und Haben), die vorschreibt, das alle Ausgaben über 60 Euro genau inventarisiert werden müssen. Gern arbeitet das Programm auch mit Barcode- und RFID-Etiketten, die sich über einen Hand-Scanner auslesen lassen.

Hoppe bitetet hat sich auf die Entwicklung von Identifikationssystemen spezialisiert.

Die Hoppe Unternehmensberatung mit Sitz in Heusenstamm bei Frankfurt ist eines der führenden Beratungen im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Windows, Android iPhone / ipad.

Mit über 20 Jahren Erfahrung gelang es der HOPPE Unternehmensberatung sich in etablierten Unternehmen mit der Softwarelösung für die Inventarisierung zu behaupten
Mittlerweile hat sich HOPPE als Vorreiter etabliert und entwickelt sich mit seiner Inventarsoftware zum Marktführer für digitales Inventarmanagement in Deutschland, Österreich und der Schweiz.




Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: 06104/65327