Das HOPPE Assetmanagementsystem bietet eine individuelle Integration bestehender Inventardaten

Thema Asset Management finden Sie in der Norm DIN ISO 55000 ff. „Asset Management“.

Mit dem Assetmanagementsystem digitalisieren Sie ihre Inventarverwaltung im Handumdrehen.
Unser Assetmanagementsystem bietet eine individuelle Integration bestehender Inventardaten .
Das Assetmanagementsystem von HOPPE verfügt über einen unkomplizierter Daten-Import und Daten-Export.

Asset-Management-System-Software Ein Asset Management System, wird auch als Anlagegüterverwaltungssystem (AGVS) bezeichnet. Es handelt sich beim Asset Management System und ein softwarebasiertes Dateninformationssystem zur Verwaltung von Anlagegütern für IT-Einrichtungen.
Weiterhin können auch physikalischn Anlagegüter wie Maschinen und Anlagen verwaltet werden.

Welche Anlagen sind oder waren vorhanden, wo befanden sie sich örtlich?
Unser Assetmanagementsystem wird zur Verwaltung und Nachverfolgung von Anlagegütern genutzt.

Kontaktieren Sie uns unter:
eMail: info@Inventarsoftware.de
oder Telefon: +49(0)6104/65327

Download Setup Bestellen

Normen zum Asset Management
Mehr zum Aufbau eines Asset Management-Managementsystems sowie wichtige Begriffe rund um das Thema Asset Management finden Sie in der Norm DIN ISO 55000 ff. „Asset Management“.

Assetmanagementsystem verbessert die Auslastung und dämmt Verschwendung ein.
Durch das Assetmanagementsystem wird sichergestellt, dass die Assets einer Organisation dokumentiert, bereitgestellt, gewartet, aktualisiert und schließlich stillgelegt werden.




Inventarsoftware ist eine Bestandsverwaltungssoftware, mit der Unternehmen ihren Bestand automatisch verfolgen und verwalten können.
Wir unterstützen Unternehmen indem wir die Inventarverluste reduzieren. Sie können der Inventarsoftware die Qualitätskontrollen durchführen und behördliche Sicherheitsvorschriften einhalten.

Wir zentralisieren alle bestandsbezogenen Informationen und steigern so die betriebliche Effizienz ihres Unternehmens, indem wir eine 360°-Ansicht aller Vermögenswerte ermöglichen. Jedes Asset erhält ein eigenes Inventaretikett mit Barcode oder QR-Code. Das Inventaretikett enthält die Inventar-Nummer, mit der die physische mit der digitalen Welt verbunden wird.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem geschulten Team beraten wir Sie gerne bei allen Fragen rund um die Inventarisierung von Inventargütern.

Der Inventarsoftware gewährleistet Datentransparenz und vermeidet den hohen Verwaltungsaufwand für Ihr Inventarisierungsteam.
Hier finden Sie eine Liste der Module zur Inventarisierung

Mit der Software erhalten die Unternehmen Transparenz und Rechtssicherheit im Inventarmanagement!
Inventarisierungssoftware - Einfache Inventarisierung: Übersicht über alle Büromöbel, EDV-Geräte und Zubehör sowie einfache Inventarisierung setzt die Inventarisierungssoftware bei einer intuitiven Handhabung um.

Smartphones und Tablets sorgen dafür, dass Informationen überall verfügbar sind und Daten direkt erfasst werden können.
Prozesse lassen sich dadurch weiter digitalisieren und werden noch schlanker.

Effektivität und Effizienz nehmen in der Inventarverwaltung zu
Der Einsatz von Smartphones und Tablets ist im Bereich der Inventarisierung eine sinnvolle Ergänzung.

  • Inventarkennzeichnung: Kennzeichnen Sie jedes Inventar mit einem Barcode-Etikett.
  • Barcodescanner liest die Inventar-Barcode-Etiketten. Meistens wird der Barcode "Code39" genutzt.
  • mobile Erfassung ist auch über den Einsatz einer Smartphone APP möglich




Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: 06104/65327