Geräteorganisation - intuitive Inventar-Software zur Verwaltung von Geräten

Smarte Geräteverwaltung - Digitale Unterstützung bei der Inventarisierung neu gedacht

Geräteverwaltung-APP – mit moderner Gerätesoftware den Bestand der Geräte verwalten
Je größer der Bestand an Geräten im Unternehmen ist, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten. Eine Exceltabelle als Geräte-APP reicht da nicht aus. Ein gutes Gerätemanagement ist daher unerlässlich, um den Überblick zu bewahren und jederzeit das gewünschte Gerät im funktionsfähigen Zustand zur Verfügung zu haben.

Jedes Gerät läßt sich in Geräteverwaltung-APP digitalisieren.

Bei einem wachsendem Gerätebestand wird es in der Excelliste schnell unübersichtlich.
Diese Methode ist nicht mehr zeitgemäß. Eine Geräteverwaltung-APP wie der Wartungsplaner schafft hier Abhilfe. Die Geräteverwaltung-APP kann so besonders für Kleinbetriebe und Handwerksbetrieben attraktiver werden, auch wenn viele Unternehmen inzwischen ohnehin schon digital und mobil arbeiten.

Die digitale Geräteverwaltung Inventarsoftware zeigt Ihnen, welches Gerät momentan aktiv ist und wo es eingesetzt wird. Die Hoppe Unternehmensberatung bietet zu diesem Zweck eine App zur mobilen Geräteverwaltung an.

Immer mehr Betriebe gehen dazu über, ihre sämtlichen Geräte mit einer professionellen Inventarverwaltung oder Geräteverwaltung zu organisieren. Die Arbeitsmittel bzw Geräte sind jederzeit bequem abrufbar, wo sich das gewünschte Geräte befindet und in welchem Zustand es ist.

Worin besteht der Vorteil einer Geräteverwaltung-APP?
Durch eine Geräteverwaltung-Software oder Geräteverwaltung-APP wird dafür gesorgt, dass die Informationen der unterschiedlichen Geräte in einer Datenbank verwaltet werden. Die Geräteverwaltung bietet den Vorteil, dass Sie direkten Zugriff auf die hinterlegten PDF Dateien wie z.B. den Empfehlungen der Gerätehersteller haben.
digitale Geräteorganisation
Mit der Geräteverwaltungssoftware verwalten und strukturieren Sie Ihre Geräte.
Die Geräteverwaltung hilft Ihnen dabei die Geräteverfügbarkeit zu sichern. Die Inventar-Software bietet Ihnen einen Einstieg in die digitale Geräteorganisation.

Kontaktieren Sie uns unter:
eMail: info@Inventarsoftware.de
oder Telefon: +49(0)6104/65327

Download Setup Bestellen

Mobile Geräteverwaltung als Inventar-Software der Geräte
Egal ob als Nutzer eines Gerätes oder Geräteaverwalter - mit der Geräteverwaltung App Wartungsplaner haben Sie immer alle Aufgaben im Blick.

Die digitale Geräteverwaltung sorgt für einen Rundum Überblick über Ihr Inventar.
Maximieren Sie die Effizienz Ihrer Geräte.
Verfolgen Sie jede Bewegung von Geräten.

Rückverfolgbarkeit auf allen Ebenen
Verfolgen Sie Ihre Geräte mit dem einzigartigen Gerätesystem von der Hoppe Unternehmensberatung. Ein gutes Gerätemanagement darf da nicht fehlen! Als Verantwortlicher für die Geräte darf man da den nicht Überblick der Gerätenummern / Seriennummern der Geräte verlieren.

Mit guten Inventaretiketten die Herausforderungen meistern ✔ Inv

Profitieren Sie von den Inventaretiketten
Setzen Sie auf die bewährte Eigentumskennzeichnung Inventaretiketten kennzeichnen Betriebsmittel, Einrichtungsgegenstände und Anlagen

Mit dem inventory  Komplettpaket haben Sie das Betriebsvermögen im Gri

inventory ist eine Inventarerfassung
Mit einem inventory manager bringen Sie Ihr Unternehmen in puncto Digitalisierung voran. Mit dem Inventory Manager behalten Sie auf sehr einfache Art den Überblick über das

Inventarexperte für Ihre Inventur.  Dokumentieren Sie am PC  die  Inve

Inventarexperte Software für die Inventarverwaltung
Inventar in einem System als Inventarexperte dokumentieren Unserer System ist eine Lösung für Ihre Bestandsaufnahme

Diese Basisfunktionen gilt es bei einer Werkzeugverwaltung-Software zu

Welche Werkzeugverwaltung ist die Beste? Werkzeugverwaltung vergleichen
Den vollständigen Überblick zu haben, ist ohne eine Werkzeugverwaltung-Software schwer zu realisieren Systematische Auflistung für das Inventar




So haben Sie als Facility Manager den Inventarbestand im Blick
Um jederzeit die notwendige Transparenz sicherstellen zu können, müssen die notwendigen Daten und Informationen in einer Inventarsoftware dokumentiert werden.

Um auf Knopfdruck eine Übersicht über das Inventar zu erhalten sind folgende Punkte einer moderner IT-Lösungen für Sie hilfreich.

  • jedes Inventar bedarf einer eindeutige Kennzeichnung und Identifizierung
  • Der Standort / Aufenthaltsort des Inventars muss dokumentiert werden.
  • Eine Inventarkategorie hilft um verdichtete Reports zu erstellen
  • Die meistern Inventargüter sind Bestandteil des Anlagevermögens
  • Darstellung der Bewegung von Inventargütern bei einem Umzug
  • Jede Bewegung und Veränderung im Inventar wird in der Inventar-Historie festgehalten

Viele Unternehmen verwalten ihren Inventarbestand auch heute noch mittels loser Dokumente, Inventarbücher oder Excel-Tabellen.
Wenn die Zahl der Inventargüter mitsamt der Historien jedoch ansteigt, geraten solche Systeme schnell an ihre Grenzen. Der Inventarbestand wird dann unüberschaubar und eine manuelle Rückverfolgung sehr mühsam.
Dabei gelten gerade in Unternehmen strenge gesetzliche Vorgaben, die eine lückenlose Systematik bei der Verwaltung von Inventargütern fordern. Unsere Windows basierte Software zur Inventarverwaltung deckt all diese Anforderungen ab, indem sie zentral alle Inventargegenstände übersichtlich und leicht nachvollziehbar abbildet.

Datenübernahme in die Inventarsoftware
Wie lassen sich die Daten von einem Altsystem in die Inventarverwaltung übernehmen?

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, die für Sie relevanten Daten zu importieren. Neben einer manuellen Eingabe bevorzugen Anwender den Import ihrer Daten über eine Schnittstelle.

Universelle Import-Schnittstelle:
Bei der universellen Import-Schnittstelle handelt es sich um einen Import, der individuell an den Kunden angepasst werden kann. Der Import erfolgt über eine Exceldatei.
Dabei werden die Daten zunächst einmal exportiert.
Die Exportdatei hat dieselbe Struktur wie die Importdatei.

Dabei sind Inventardaten, Inventarhistorien, Kontaktdaten und historische Vorgänge möglich. Zusätzlich können auch individuelle Felder importiert werden. Die zu importierenden Daten werden im Vorfeld in der Exceldatei erstellt und lassen sich anschließend in die Inventarsoftware importieren.

Individuelle Import-Schnittstelle:
Bei der Implementierung in bestehende Systeme oder bei einem Wechsel zur Inventarsoftware ist oftmals eine individuelle Import-Schnittstelle effizienter.
Dies ist keine Standardlösung. Im Vorfeld ist eine konkrete Planung notwendig, um die Anforderungen an die Schnittstelle zu ermitteln.

Fokus für die Datenübernahme:
• Welche Daten sollen importiert werden?
• In welchem Format werden die Daten bereitgestellt?
• Wie ist die Feldzuordnung vom alten System zum neuen System?
• Wie oft soll der Abgleich erfolgen?
• Soll der Import automatisch ablaufen?
• Erfolgt der Datenabgleich in beide Richtungen?
• Was ist die eindeutige Nummernzuordnung als Bindeglied zwischen den beiden Systemen?

Bestehende Daten von Drittanbietern lassen sich je nach Anforderung problemlos übernehmen.
Mit den verschiedenen Importmöglichkeiten ist ein reibungsloser und effizienter Übergang oder Wechsel garantiert.

Asset-Management - Verwalten Sie den Lebenszyklus ihrer Inventargüter
Verwalten Sie Ihr Inventar und überwachen Sie Ihre Assets über den gesamten Lebenszyklus.
Dokumentieren Sie alle Ihre Assets in einer einzigen Software.
Von der Beschaffung, Kennzeichnung über die Inventarisierung bis hin zur Entsorgung. Verschaffen Sie sich mit dem digitalen Inventarmanagement einen Überblick über alle Inventargüter im Unternehmen. Mit der Inventarverwaltung verfügen Sie über alles, was Sie brauchen, um die Kontrolle über Ihre Assets zu haben.




Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: 06104/65327