Wie man Arbeitsschutz plant

Durch zunehmende Komplexität im Arbeitsschutz steigt auch der Anspruch an die Mitarbeiter.

Arbeitsschutz planen: Einfache und effiziente Verwaltung der Arbeitsmittel
Mit der Arbeitsschutzsoftware und passender mobiler App haben Sie Ihre Arbeitsmittel stets im Blick.

Alle Ihre Geräte und Werkzeuge werden mit einem Etikett mit Barcode gekennzeichnet. Die Barcodeetiketten können mit Ihrem Smartphone oder einem mobilen Scanner erfasst werden.

Ihre Vorteile der Arbeitsmittelverwaltung

  • Zeitersparnis durch weniger Verwaltungsaufwand
  • Arbeitsschutz planen: alle wichtigen Prüf- und Wartungstermine auf einen Blick
  • organisieren Sie die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen einfach, schnell und digital.

Gemäß der Betriebssicherheitsverordnung müssen Sie jederzeit eine lückenlose Dokumentation der Prüfhistorie Ihrer Betriebsmittel vorlegen können.
Mit herkömmlichen Verwaltungsmethoden, wie umständlichen Exceltabellen, kostet Sie das sehr viel Zeit, Geld und Mühe. Die clevere Software ist Ihre Lösung für eine effiziente und transparente Verwaltung aller Prüfergebnisse, Prüfprotokolle und Dokumente in Ihrem Unternehmen.
Durch zunehmende Komplexität im Arbeitsschutz steigt auch der Anspruch an die Mitarbeiter.

Mit einem Arbeitsschutz Managementsystem können Sie jede Herausforderung im Arbeitsschutz lösen
Ein gute Arbeitsschutz Software überzeugt durch eine intuitive Benutzeroberfläche. Die gesamte Organisation und Dokumentation der Prüfobjekte wird über das Programm gesteuert
Behalten Sie den Überblick über all Ihre prüfpflichtigen Betriebsmittel.

Für Unternehmen und Vorgesetzte besteht eine Fürsorgepflicht, um die Gefahren und Risiken für Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten. Vermindern Sie die Unfallgefahr durch gezielte Planung der Arbeitsschutz Prüfungen mit dem Wartungsplaner.

Rufen Sie uns bitte direkt an.
Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
info@Hoppe-Net.de

Download Bestellen




Planen Sie den Arbeitsschutz
Eine termingerechte Planung der Prüfung wird im Wartungsplaner dargestellt. Arbeitsschutz-Software: Gefährdungen & Sicherheitsmängel schnell dokumentieren.
Gefährdungsbeurteilung können auch erstellt werden.
Die Software plant Prüfungen, Unterweisungen, Wartungen für verschiedene Kategorien von technischen Anlagen und Arbeitsmitteln (z. B. Leitern und Tritte, Regalen, Elektrogeräte, Stapler, Brandschutz usw.) Darüber hinaus sollte die Software Module für Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz, Gefahrstoffverordnung, Gefahrstoffmanagement, Betriebsanweisungen und Betriebssicherheitsverordnung enthalten.

Für alle Arbeitsschutzmaßnahmen ist das im Arbeitsschutz Managementsystem Wartungsplaner geeignet
Wartungsplaner kann für die Wartung nahezu aller Anlagen und Gerätetypen unabhängig vom Hersteller verwendet werden. In der Hauptmaske haben Sie stets den Überblick über alle Arbeitsschutz-Objekte.

  Sicherheit im Arbeitsschutz umsetzen.; Arbeitsschutz Portal Software zeigt Prüfungen und Wartungen in nur einer Software.;

Sicherheit Portal zur Dokumentation von Prüfungen
Betriebliche Sicherheit einhalten. Gesetzliche Pflichten leichter zu meistern Software / Programme zum Arbeitsschutz helfen bei Verwaltung und Management von Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb.

  Reparaturmanagement  planen und organisieren  Sie die Reparaturen.;   Geräte- & Reparaturverwaltung. Die Software für Reparaturdienste

Reparaturmanagement - planen und organisieren
Reparaturtermine planen und organisieren Die von uns angebotene Software für Reparatur und Instandhaltung wird all Ihre Anforderungen erfüllen.

  Wartung für Anschlagmittel, Hebezeug, Ketten und Seile protokollieren.;

Anschlagmittel regelmäßig auf Mängel prüfen
Anschlagmittel ausreichend regelmäßig auf Mängel prüfen Endlich keine Papierformulare mehr. Dokumentation der Anschlagmittelprüfungen

  Prüfintervalle der Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel nach der DGUV Vorschrift 3.

DGUV Vorschrift 3 -Unfallverhütungsvorschrift
Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft Prüfintervalle – Regelung der Unfallversicherungsträger




Was versteht man unter dem Begriff Wartung?
Zur Wartung werden alle Pflegemaßnahmen von Produktionsanlagen gerechnet wie Reinigen, Abschmieren, Justieren, Nachfüllen von Betriebsstoffen und Katalysatoren sowie ähnliche Maßnahmen zur Verminderung bzw. Verhinderung von Verschleißerscheinungen.

Die Elektrofachkraft muss wieder auf zwei getrennte Normen zurückgreifen
DIN EN 50678 VDE 0701: Die neue Norm ist jetzt gültig
De Titel der Norm lautet: "Allgemeines Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur"

Die VDE 0701/0702 wurde in 2 unabhängige Normen separiert!
Die neue VDE 0701 ist damit ein allgemeines Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur.
Diese Norm gilt allerdings nicht mehr für die Wiederholungsprüfung von elektrischen Geräte. Für die Wiederholungsprüfung gibt es jetzt die separierte VDE 0702.
In diesem Zusammenhang gibt es auch neue Prüfplaketten, die die Normen getrennt voneinander abbilden. Die alte Doppel-Norm 0701/0702 gilt noch bis Sep. 23. Alte Prüfplaketten können noch bis zu diesem Zeitpunkt verwendet werden.

Die europäischen Harmonisierungsgebot ist die Ursache für die Teilung der VDE 701/702.
Eine Elektrofachkraft muss also künftig wieder auf zwei Normen zurückgreifen.

- DIN VDE 0701 gilt für die Prüfung von Geräten nach einer Reparatur. (DIN EN 50678)
- DIN VDE 0702 gilt für die Wiederholungsprüfungen.

Entstanden ist die neue Norm DIN EN 50678 VDE 0701 durch eine Teilung der alten Norm DIN VDE 0701-0702 in zwei Teile.

Instandhaltung – Wertschöpfungskomponente statt Kostenfaktor
Die Instandhaltung gilt mittlerweile als Schlüsselfaktor für Wettbewerbsfähigkeit.
Gerade produzierende Unternehmen sind von einem hohen Automatisierungsgrad geprägt und somit auf eine höchstmögliche Anlagenverfügbarkeit angewiesen.

Höchstmögliche Anlagenverfügbarkeit bedingt eine koordinierte Instandhaltung
Wartungen müssen einerseits in Abhängigkeit vom Anlagenzustand und andererseits vorausschauend terminiert werden.
Alle Wartungs- und Inspektionsarbeiten sind möglichst effizient durchzuführen. Dafür braucht es einen „Blick auf das Ganze“. Über einen solchen Blick verfügen Sie als Anlagenbetreiber nur dann, wenn Sie über die Ressourcen und ein umfassendes Monitoring verfügen.

Als einer der erfahrensten Beratungsunternehmen für Wartungsplanung, Instandhaltungsplanung und Wartungsmanagement sind wir in der Lage, die Instandhaltung mit unserer Instandhaltungssoftware optimal zu organisieren.