Instandhaltungsarbeiten sind von qualifiziertem Fachpersonal anhand des Instandhaltungskonzepts durchzuführen.

Das Instandhaltungskonzept und die Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen sind nachvollziehbar zu dokumentieren.

Was ist ein Instandhaltungskonzept?
Instandhaltung beinhaltet gemäß § 2 Absatz 7 BetrSichV Wartung, Inspektion und Instandsetzung.

Zielsetzung: Das Instandhaltungskonzept dient der Aufrechterhaltung des sicheren und ordnungsgemäßen Zustands der Anlage
Der Arbeitgeber muss Vorkehrungen treffen, damit Instandsetzungsbedarf rechtzeitig erkannt wird.

Rufen Sie uns bitte direkt an.
Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
info@Hoppe-Net.de

Download Bestellen




Anforderungen an das Instandhaltungskonzept
Bei der Erstellung des Instandhaltungskonzeptes sind folgende Punkte zu berücksichtigen:
Legen Sie die Verantwortlichkeiten im Rahmen des Instandhaltungskonzeptes fest:
für die Festlegung der Wartungs- und Inspektionsinhalte.
für die Abarbeitung der Wartungs- und Inspektionsinhalte.
für die Bewertung von Abweichungen vom Sollzustand und erforderliche Instandsetzungen.
für die Ermittlung von zugehörigen Fristen für Geräte, Schutzsysteme, Sicherheits-, Kontroll- und Regelvorrichtungen im Sinne der Richtlinie 2014/34/EU, Lüftungsanlagen, Gaswarneinrichtungen, MSR-Einrichtungen für den Explosionsschutz als Teil der Ex-Vorrichtungen.
für die Rückmeldung / Fertigmeldung der Durchführung von Wartungen

Instandhaltungsarbeiten sind von qualifiziertem Fachpersonal, das über ausreichende Erfahrung in der Instandhaltung von Anlagen verfügt, anhand des Instandhaltungskonzepts durchzuführen.
Das Instandhaltungskonzept und die Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen sind nachvollziehbar zu dokumentieren. Die Anforderungen an das Instandhaltungskonzept können Sie mit dem Wartungsplaner erfüllen.

  Eine Instandhaltungsplanung senkt die Instandhaltungskosten.; 
Erhöht die Effizienz.;

Instandhaltungsplanung noch in Excel?
Prüftermine der Instandhaltungsplanung Wie eine effiziente Instandhaltungsplanung die Anlagenverfügbarkeit optimiert

  Software für die Produktion.; Software für die  Instandhaltung.; Asset Management System.;

Instandhaltungen in der Produktion
So optimieren Sie die Instandhaltung mit TPM Total Productive Maintenance (TPM) Software System revolutioniert inzwischen das Anlagenmanagement.

  Was sind die Instandhaltungskosten? Senken Sie die Kosten der Instandhaltung durch eine übersichtliche Planung und Dokumentation.

Instandhaltungskosten - Software reduziert Kosten
So reduzieren Sie die Instandhaltungskosten Nutzen sie die Vorteile der mobile Instandhaltung




Vermeidung von Störungen und Arbeitsunterbrechungen
Kernaufgabe der Instandhaltung ist die Vermeidung von Störungen sowie der Erhalt der Anlagen.
Hierbei ist es wichtig, ausreichend Wissen über den erreichten Abnutzungsgrad von Bauteilen erhalten.
In Konsequenz erfolgen Wartungen entweder zu frühzeitig oder aber es entstehen Störungen.

Eine Digitalisierung in der Instandhaltung sorgt für Abhilfe.
Die Ziele in der Instandhaltung werden schneller erreicht, desto besser die Entscheidungen der Instandhalter softwaretechnisch unterstützt sind. Mit dem Wartungsplaner können Instandhalter Informationen und Daten von Anlagen digital und transparent erfassen. Die Datenqualität wird im Vergleich zur papierbasierten Erfassung deutlich verbessert.
Eine rechtzeitige Erinnerung an die Wartung führt dazu, dass Störungen schneller behoben werden. Arbeitsunterbrechungen werden somit minimiert. Eine maximale Verfügbarkeit von Anlagen wird durch die Wartung gewährleistet. Mit der richtigen passenden Instandhaltungssoftware Wartungsplaner sorgen Unternehmen dafür, dass Produktionsanlagen weniger stillstehen.

Risikobasierte Wartung einfach umsetzen
Ein risikobasierter Ansatz ist eine nachhaltige Option zur Identifizierung und Umsetzung der richtigen Instandhaltungsstrategie für Ihre industriellen Anlagen. Mit dem Wartungsplaner erhöhen Sie die Produktionsleistung und senken die Kosten der Instandhaltung erheblich.

Mit einer vorausschauenden Wartung Probleme schneller erkennen.
Immer häufiger wir die Künstliche Intelligenz bei der Verwaltung der industriellen Prozesse verwendet. Mittels den vorausschauenden Analysen erkennen Sie Anomalien bei Ihren Anlagen, bevor ein Problem entsteht.