Software für die Bedürfnisse von Haustechnikern zur Wartungsplanung

Arbeiten Sie zeitsparend und effizient!

In der Haustechnik ist eine regelmäßige Wartung wichtig und sinnvoll
Ob Wärmepumpe oder Gastherme, eine Heizung sollte regelmäßig gewartet werden, damit sie stets einwandfrei funktioniert. Mit der Software zur Wartungsplanung erhalten Sie als Haustechniker Transparenz in Ihren Arbeiten. Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu allen aktuellen Vorgängen wie den Wartungen und den wiederkehrenden Instandhaltungen.
Wartungsplaner ist eine PC basierte Haustechniker-Software und kann in allen Branchen und Betriebsgrößen eingesetzt werden.

Unsere Software "Wartungsplaner" hilft Ihnen dabei, die Prozesse eines Haustechniker zu planen und zu steuern. Alle Aufgaben und Reparaturen werden zentral geplant und dokumentiert. Hierzu zählen verschiedene Geschäftsfelder, wie Heizung, Sanitär, Service, Wärmeversorgung, Lüftung, Klima.

Rufen Sie uns bitte direkt an.
Telefon: +49 (0) 6104 / 65327
Gerne können Sie uns auch per e-Mail kontaktieren
info@Hoppe-Net.de

Download Bestellen




Unsere Haustechnik Software schafft das Klemmbrett und die Papierlisten ab.
Papierlos arbeiten: Einfach, effizient und kostengünstig.
Statt Ihre Haustechniker und Techniker mit Papierformularen zur Wartung zu schicken, genügt künftig eine Smartphone APP.
Die Haustechnik Software ist einen modulare Softwarelösung.

Eine Software für alle Gewerke der Haustechnik
Die Haustechnik Management Software wurde in Zusammenarbeit mit Branchenexperten entwickelt und erfüllt alle Anforderungen für den Einsatz in einer modernen und zeitgerechten Aufgabenplanung und Einsatzplanung. Anwender sind Hausverwaltungen, Haustechniker, Hausmeister, die ihre Wartungstermine und Prüftermine planen und organisieren wollen.




Übersichtlicher Strukturbaum für die Anlagenstruktur
Maschinen, Anlagen und prüfpflichtige Betriebsmittel und Equipment werden mittels einem übersichtlichen Strukturbaum über mehrere frei definierbare Ebenen abgebildet. Wählen Sie z.B. als 1. Ebene den Ort und als 2. Ebene den Objekttyp, oder die Gruppe. Die Definition der Verdichtung erfolgt in 4 Ebenen. Je Verdichtungsebene wird eine tabellarische Darstellung der Equipment mit umfangreichen Such- und Selektionsmechanismen angeboten.

Was bei einem Instandhaltungsprogramm zu beachten gilt
Wie digitalisieren Sie ihre Prozesse in ihrer Instandhaltung?
In unserem digitalen Zeitalter ist die effiziente Verwaltung von Instandhaltungsprozessen von entscheidender Bedeutung. Ein reibungsloses Ineinandergreifen der Prozesse ist nur mit einem Instandhaltungssystemen möglich.

Doch Instandhaltungssoftware ist nicht gleich Instandhaltungssoftware!

Gerade im Instandhaltungsmanagement nimmt die Komplexität der Anforderungen stetig zu. Daher wird eine Instandhaltungssoftware benötigt, die damit Schritt halten kann und es ermöglicht, alle Aufgaben und Instandhaltungen problemlos zu dokumentieren.

Instandhaltungsmanagement-Systeme sind Softwarelösungen, die der Instandhaltung dabei unterstützen, ihre Aufgaben zu koordinieren. Welche Anforderungen hat die Instandhaltung an eine Instandhaltungssoftware? Die Produktion, die Wartung und die Instandhaltung unterliegen einem ständigen Wandel. Dennoch werden insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen viele interne Prozesse noch manuell abgewickelt.

Eine Instandhaltungssoftware sollte daher speziell auf die komplexen und stetig wachsenden Anforderungen der Instandhaltung zugeschnitten sein, um die Maschinensicherheit und den nachhaltigen Erfolg zu sichern. Doch es gibt einige wesentliche Fähigkeiten, die ein Instandhaltungssoftware mitbringen sollte:

Generell trägt die Integration einer Instandhaltungssoftware dazu bei, Aufträge effizienter abzuwickeln und wertvolle Arbeitszeit einzusparen.
Die mobile Erfassung auf einem Smartphone, iPhone oder Tablet führt zu einer Verknüpfung aller Daten und stellt sicher, dass alle Maschinen, Aufgaben und Informationen für eine einfache Kommunikation jederzeit abrufbar sind.
Ein integriertes Dokumentenmanagement-Tool erleichtert die Bearbeitung und den Austausch von Dokumenten erheblich. Alle Dokumente können zentralisiert und von allen Abteilungen jederzeit in der Instandhaltungssoftware abgerufen werden.
Eine hochwertige Software unterstützt bei der Terminplanung. Ein direkt in die Instandhaltungssoftware integriertes Dashboard bietet dem Projektmanagement einen umfassenden Überblick über anstehende Termine.
Die Zuweisung von Aufgaben zum Instandhaltungsteam sorgt für einen reibungslosen Ablauf.